Günther Ducke

GÜNTHER DUCKE – Listenplatznummer 46 

Günther Ducke (47). Ich habe einen Sohn, und wir leben das 50/50 Pendelmodell sehr erfolgreich

WAS IST MEIN HINTERGRUND:

Ich bin selbständiger Friseur und Friseurunternehmer.
Der Entwicklungsgedanke für meine fachlichen Kompetenzen, sowie die Weiterentwicklung meiner Mitarbeiter bis hin zur Selbständigkeit stehen immer im Vordergrund. Hier lasse ich meine 32-jährige Berufserfahrung im In- und Ausland jeden Tag einfließen.
Es erfüllt mich mit Stolz, dass es mittlerweile 6 Geschäfte von ehemaligen Mitarbeitern von mir in Freiburg gibt, leider nicht alle unter meinem Label.

WAS MOTIVIERT MICH:

Die Demokratie kann ein fragiles Gerüst sein. Vor allem in Zeiten wie diesen, mit vielen Herausforderungen (soziales Miteinander, Digitalisierung, Bildungspolitik). In diesem Dschungel von Nachrichten und Medienvielfalt dürfen wir nicht einen Schritt nach hinten machen, sondern wir sollten mit noch mehr Gesprächen, Diskussionen und Teilhabe am öffentlichen Leben eine moderne vielfältige Gesellschaft entwickeln.

WARUM BÜRGER FÜR FREIBURG:

Zu mir passen Bürger für Freiburg wegen der Überparteilichkeit und Unabhängigkeit. Man kann ja sehen, was es heisst in einem Parteikorsett zu stecken. Bei uns wird dagegen bunt und munter diskutiert, und das wird der Schlüssel zum Erfolg, ebenso der Pragmatismus der vielen Selbständigen die hier mit dabei sind.

WELCHE POLITISCHEN THEMEN LIEGEN MIR AM HERZEN:

Stadtentwicklung und Herausforderungen die kommen werden, aktiv, demokratisch, bürgernah und kreativ mit zu gestalten.

 

GUIDO BOEHLKAU

Franco Orlando

Uwe Stasch

Per Klabundt

Steffen Herder

Uwe Kleiner

Melanie Kienle

Andrea Seeger

Clemens Straub

Elke Mimler

Stéphanie Pigot

Simone Harre

Kontaktieren Sie uns:

Folgen Sie uns auf Facebook

Gepostet am 01.05.21

Haushaltsrede von Sascha Fiek: Doppelhaushalt 21/22 ... MehrWeniger
Auf Facebook anschauen

Gepostet am 23.02.21

Unsere Devise zum aktuellen #Doppelhaushalt: den Haushalt zusammenhalten 💸Die Corona-Krise ist noch nicht überstanden. Wie stark die Effekte der Krise noch auf die Finanzlage der Stadt #Freiburg Einfluss nehmen werden, ist noch nicht abschließend geklärt.Daher wollen wir einen zukunftssicheren Haushalt. Unsere Anträge reduzieren die Belastung für die Stadt und ermöglichen Handlungsspielräume.Sascha Fiek dazu🎙:"Gerade in der Pandemiezeit, in der wir ohnehin massiv Schulden aufnehmen müssen, war es uns wichtig, nicht noch etwas oben drauf zu packen.Wir haben auch viele Anfragen zur Unterstützung sozialer und kultureller Projekte erhalten und viele Gespräche geführt. In vielen Fällen ist eine finanzielle Unterstützung auch sinnvoll, wir haben aber zunächst sparsam mit eigenen Anträgen. Abhängig von den realisierten Einsparungen könnten aber auch von uns noch weitere Projekte unterstützt werden." ... MehrWeniger
Auf Facebook anschauen